Wrobel - Der Tucholsky-Podcast

Wrobel - Der Tucholsky-Podcast

Kurt Tucholsky: Reisende, meidet Bayern! (1921)

Kurt Tucholsky: Reisende, meidet Bayern! (1921)

Der ultrarechte bayerische Ministerpräsident Gustav von Kahr verfügt 1921 in der separatistischen "Ordnungs-Zelle" der Republik massive Schikanen gegen Fremde und Zugereiste - Ignaz Wrobel ruft deswegen zum Reise-Boykott auf (Weltbühne, 27.1.1921).

Kurt Tucholsky: Im Wintergarten (1921)

Stimmungsbild einer nur mäßig gelungenen Varietévorstellung im legendären Berliner "Wintergarten": das Charell-Ballett, sprechende Hunde und Vögel sowie ein "nationaler Varietékomiker" aus Bayern (Weltbühne, 20.1.1921).

Kurt Tucholsky: Die Tür (1920)

Wenn in Deutschland der Beamte regiert - ein Erlebnis auf der Post (Berliner Volkszeitung 29.12.1920).

Kurt Tucholsky: Sorrent (1920)

Ein idyllisches Loblied im italienischen Stil auf die "schimmernde Blüte der Panke" (Weltbühne, 16.12.1920).

Kurt Tucholsky: Marke: Essig (1920)

Ein freches Gedicht über billigen Sekt und einen schalen Seeckt (Hans von Seeckt war 1920 Chef der Heeresleitung). Freiheit, 5.12.1920.

Kurt Tucholsky: Die verzauberte Prinzessin (1920)

Ein Gigolo-Prinz der Zwanziger dringt mit Protektion und Schmiergeldern wie im Spaziergang bis zur Prinzessin vor. Während sie sich mehr für Modejournale begeistert, regelt der alte Drache das Geschäftliche... Eine köstlich funkelnde Parodie aus Peter Panters satirischer Märchensammlung "Träumereien an preußischen Kaminen" (1920).