Wrobel - Der Tucholsky-Podcast

Wrobel - Der Tucholsky-Podcast

Kurt Tucholsky: Klante (1921)

Kurt Tucholsky: Klante (1921)

Ein komischer Abgesang auf den Wettbetrüger Max Klante - Theobald Tiger hält ihn für einen Abklatsch von S.M. (Seiner Majestät), dem fadenscheinig respektablen Kaiser Wilhelm, mit Heldenbrust und "Kleckerweste" (Weltbühne, 15.9.1921).

Kurt Tucholsky: Nachruf (1921)

Scharfer Nachruf auf die Mörder des am 28.8.1921 erschossenen Zentrumspolitikers Matthias Erzberger: "in Uniform und im Talare / der wildgewordne Teutobold" (Weltbühne 8.9.1921).

Kurt Tucholsky: Fang nie was mit Verwandtschaft an (1921)

Das Lied aus der im Oktober 1921 uraufgeführten Revue "Bitte zahlen" (Text: Tucholsky, Musik: Nelson) wurde vor allem durch die Plattenaufnahme mit der unnachahmlichen Claire Waldoff bekannt. Hier nun eine verwandtschafts-ironische Sprech-Version...

Kurt Tucholsky: Fratzen von Grosz (1921)

Wrobel in der Weltbühne vom 18.8.1921 über eine Porträt-Mappe von George Grosz: "All diese Gesichter kann man auch zum Sitzen benutzen."

Kurt Tucholsky: Führerhunde (1921)

Zum Jahrestag des Kriegseintritts Deutschlands, 1. August 1914, ein böses Gedicht über Führer, Treue und Hunde... (Weltbühne, 28.7.1921).

Kurt Tucholsky: Der Sieg war zum Greifen nahe! (1921)

Die Dolchstoßlegende regiert auf dem "platten, platten Land", denn: "Die nationale Presse und die deutsch-völkische Flugschriftenliteratur arbeiten wie geschmiert, und das sind sie ja wohl auch." (Weltbühne, 29.12.1921)

Kurt Tucholsky: Meeting (1921)

Ein pikantes, kleines Gedicht: meint es den Boxkampf, oder ein Zusammentreffen von Mann und Frau? (Weltbühne, 29.12.1921)